LIVE | MUSIC | WORDS | GUESTS | STUFF | CONTACT | HOME
TEXTE   + + +   
 

ALBUM "2" (2005)
unwritten future | neverdreamsatnightjonny | my decision | so far so good '02 | destination unknown | space cadet | back to earth 2005 | only for you | what really counts | fake reality | democrazy | you can do it | to our leaders

ALBUM "1" (2001)
really | don't hesitate | in the air | away from home | be a cop | days from now | day x | spring time | starting all over again |
what we know now | back to earth | nature | a new world

UNVERÖFFENTLICHT:
seeight-seeing tour '01 | say yes '03 |

Neverdreamsatnightjonny

Here comes neverdreamsatnightjonny
This is the best day of his life
Today his mission suicide
Today he wants to die
He gets up and spreads his arms
Throught the open window he takes a jump
He lands on the lap of a fat lady
She gives him breakfast right away
Suddenly he jumps up
And speeds out to the broad busy road
Like driven by mad cows disease
He asks the cars run over me please
The road comes closer and so does the truck
The light turns red it stops to drive
Jonny is pissed - he's still alive

Now he needs a coffee
While he works out the next plan
Good ideas don't come easy
But the day has just begun
A new thought let the tracks be his last resting place
The train surely will be late
Bowel movement won't wait
Zoom - he sees the train go by
Shit, now what, there is a new meaning to his life
When even the train won't come on time
There really is no need to whine
Fuck it, this was just a test
He won´t give it, give it no rest

He jumps off the highest building he can find
He's happy to save the money for a parachute
On the way down he aims for a trampoline
Fly Jonny fly, today you just don't seem to die
He bounces back and breaks the world record
Now he is famous because no one jumped to the moon before
Jonny looks down on earth with a tear in his eye
As a human comet he will never die

He was right, there's no need to whine
Today Jonny dreamt for the first time

Text: FIFTY50 - Januar 2001

 

die deutsche Vorlage für den Text, die noch ein Stück umfangreicher ist:

Heute ist Jonnys bester Tag im Leben
denn er versucht es aufzugeben,
er reckt sich und spring aus dem Fenster
und landet auf dem Schoss einer 200kg Frau
welche ihn sofort zum Frühstück einlädt
Frisch gestärkt, denkt er, geht's besser
Plötzlich springt er auf
und rast auf die grosse befahrene Strasse zu
mit einm fetten Satz im Todeswahn
wollte er das alle ihn überfahren
Die Strasse kommt näher und der Lastwagen auch
Jonny springt ab, was er nicht sieht
die Ampel wird so rot, wie das Gesicht des Fahrers
Der Wagen steht, Jonny liegt
Was in bloss ankotzt ist, dass er noch lebt

Jetzt muss erst ein Kaffee ran, ein Plan wird geschmiedet
Denn, gut Ding will Weile haben
Es ist ja auch erst früh am Morgen
Ein Gedankenblitz durchfährt ihn
Die Bahngleise sollen seine letzte Ruhestätte sein
Der Zug hat bestimmt Verspätung, der Kaffee leider nicht
nun muss er erstmal ins nächste Gebüsch
Wusch, das war sein Zug
Scheisse, was nun, das Leben kriegt wieder Sinn
Wenn selbst der Zug pünktlich kommt
Ist alles wirklich halb so schlimm

Quatsch, das war nur Probe, jetzt geht's richtig los
Fallschirmspringen wollte er schon immer
Jonny freut sich, denn er kann die Ausleihgebühr
für den Schirm sparen
Auf dem Weg von oben nach unten
zielt er genau auf ein sinnloses Trampolin
was ihm so unglücklicherweise den Weg versperrt
Jonny fly, Jonny fly
Er rudert mit den Armen doch kommt er nicht vorbei
Er federt und bricht den Weltrekord
denn bis zum Mond ist noch keiner gesprungen
Er sieht die Erde wie selten vor ihm jemand
und vergiesst eine Träne
Wie wild vor Freude, dass er noch lebt,
stürzt er sich von Neuem auf den blauen Ball zu

Er wird berühmt, als ungeschlagener Trampolinhochspringer
Aber dafür muss er erstmal wieder zurück
Als Komet mit Schweif sehen ihn die
Menschen unten schon von weitem
Jonny stört aber der leere Swimmingpool geradeaus
Der Pool hat Durst und bekommt Wasser
Patsch, Jonny ist nass und treibt noch oben
Er schlägt die Augen auf, sieht den Mond
und denkt sich,
Dich bau ich als Touristenzentrum aus